THRILL THE WORLD – zu Gunsten der KinderKrebstation im LKH Graz

„Thrill the world“ (TTW) ist der Rekordversuch, rund um dem Globus zeitgleich die Flashmob Version des Welthits "Thriller" von Michael Jackson mit möglichst vielen Teilnehmern zu tanzen.

Tausende an vielen verschiedenen Städten dieser Welt lernen Thriller, um dies dann am Tag an dem Thrill the world stattfindet zu präsentieren. Dieser Tag ist immer am Samstag vor Halloween.

2006 wurde dies Aktion ins Leben gerufen und die Choreografie wurde von Michael Jackson autorisiert. Freiwillige organisieren jedes Jahr weltweit diesen besonderen Tanz Event und der Erlös wird einem lokalen wohltätigen Zweck zugeführt.

Mitglieder der Tanzgruppe von Dancing Dangerous aus Graz haben 2013 mit dem Projekt „Thrill the world Austria“ begonnen. 2017 konnte nachdem die Uhrzeit nicht nach 22 Uhr war, TTW auf einem öffentlichen Platz getanzt werden. 149 Zombies tanzten gemeinsam für die Kinder in der Krebsstation im LKH Graz.

Auch in den kommenden Jahren werden wir dies weiterführen, je nach Uhrzeit entweder auf einem öffentlichen Platz oder in einer Veranstaltungshalle.

Interessierte können den Tanz in einem Workshop erlernen oder mit der Anleitung auf Youtube sich im selbststudium vorbereiten.

Die im Rahmen der Veranstaltung gesammelten Spenden gehen zu 100% an die Kinder in der Krebsstation im LKH in Graz.

In den letzten Jahren konnten wir bereits einige 1000,-- an Spenden und Sachspenden übergeben, damit den kleinen Patienten der Tag etwas abwechslungsreicher gestaltet werden kann.

Jede Spende die vom Herzen kommt ist wertvoll, egal in welcher Höhe der Betrag ist.

wir bitten darum sich vor dem Event anzumelden, für die Presse werden eigene Badges ausgegeben.

Anmeldung unter ttw(at)thrilltheworld.at